Einzelzahn  |  Teilbezahnung  |  Zahnloser Kiefer  |  Knochenaufbau  
Bei Verlust mehrerer Zähne gelangen die Kaukräfte nicht mehr ausgewogen in den Knochen. Knochenabbau durch fehlende oder falsche Belastung kann die Folge sein. Die entstandene Lücke sollte aus medizinischer und ästhetischer Sicht wieder geschlossen werden. Implantate ermöglichen die Wiederherstellung der natürlichen Kauverhältnisse und verhindern Knochenverlust. Wie viele Implantate bei einem Patienten verwendet werden, hängt von dessen Knochenqualität, der Anzahl der fehlenden Zähne und der gewählten prothetischen Lösungsvariante ab.
Implantologisch tätige Zahnarztpraxis
 
Kontakt Anfahrt  |   Impressum   |  News   |  Linkliste   |  Zahnlexikon   |  Barrierefrei   |  Sitemap
Bahnhofsplatz 2 · 85560 Ebersberg · Tel.: 0 80 92 - 2 16 61 · Fax: 0 80 92 - 8 71 15